Sunset
die staaten und das autofahren...

hallo!

also heute will ich mal kurz über meine tollen erlibnisse mit den autos hier berichten.

bevor ich hier her kam, habe ich mich echt gewundert warum man maximal nur 65 meilen(also ca.110kh/h) fahren darf. nun weiß ich warum!

zum einen gibt es diese nicht tüv geprüften autos, bei denen schon mal die bremse nicht richtig funktioniert, obwohl man den wagen gerade von der werkstatt geholt hat, dann gibt es dann noch die bestimmung, dass man rechts und linke überholen darf, dass man auch telefonieren darf ohne freisprech einrichtung-und es ist fast schon erstaunlich, wenn man einen fahrer ohne handy am ohr sieht- und dann das noch viel größere problem: die straßen! oh ja! wenn man sich nicht gerade auf dem downtown express high way befinden, dann ist es keine seltenheit, dass da einfach so riesige löchere mitten auf der staße sind! die sind teilweise so groß, dass man, auch wenn man sie "mittiig nimmt" zwangsläufig mit einem rad rein kommt und wenn man nich auf 25 meilen abbremst auch aufsetzt...jaja ich werde mich nie wieder über deutsche straßen beschweren!!! echt!

das nächste lustige erlebniss war mein erstes mal tanken: ja hier bezahlt man gleich an der zapfsäule! man muss nur noch danach einen hebel nach oben schieben...ja blöd nur, wenn man das nicht weiß

also bin ich in den shop rein und der mann hinterm tresen hat mich etwas verwundert angeschaut, als ich ihn fragte, ob er mir es bitte mal zeigen könnte...jaja da habe ich mich gleich wieder als "ausländer" geoutet...

 

__________________________________

dieses we sind meine gasteltern nach pittsburg zu seinen eltern gefahren. und ich hatte freitag schon frei. das war auch mal nicht schlecht. heute war ich denn mit 2 anderen aupairs in colonial williamsburg. es war zwar nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, denn das dorf war sehr weitläufig und datte betonierte straßen, so dass es nicht wircklich 100% das leben vor 400 jahren wiederspiegelte, aber die kleinen "handwerkerläden" wie ein schmied oder ein sattler waren richtig niedlich!

später sind wir dann noch in eine outlet mall gefahren - aber leider hat sie meine vorstellungen nicht so richtig erfüllt  

aber da ich ja am 18. nach washington d.c. ziehe, wird sich dort noch die ein oder andere shopping gelegenheit bieten

dann schicke ich euch ein paar sonnenstrahlen aus dem immernoch 30 warmen richmond!

liebe grüße, jule

9.9.07 04:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite Gästebuch Seite1 Seite2 Seite3 Seite4 Seite5 Seite6 Seite7 Seite8 Seite9 Seite10
Gratis bloggen bei
myblog.de

www.myblog.de/houssein